Besuchen Sie Schifferli Webdesign auf Facebook!Folgen Sie Schifferli Webdesign auf Twitter!Abonnieren Sie den Blog von Schifferli Webdesign

Ablauf eines Übersetzungsauftrages

Jeder Über­set­zer hat seinen per­sön­lichen Stil

„Über­set­zen ist doch nicht schwierig, dass kann ja sogar Google.“ Wirk­lich? Nein, ganz sicher nicht. Google über­setzt zwar Wörter und Sätze im Grossen und Ganzen kor­rekt, langt aber auch immer mal wieder gewaltig daneben. Wenn Sie mehr als eine bloss „knapp ver­ständliche Pseudoüber­set­zung“ wollen, dann müssen Sie die Über­set­zung von einer Per­son durch­führen lassen.

Eine der grössten Schwierigkeiten beim Über­set­zen von Tex­ten ist es, im richti­gen Kon­text zu übersetzen.

Wer Text über­setzt braucht ein grosses Ver­ständ­nis von bei­den Sprachen. Er muss in der Orig­i­nal­sprache so sat­telfest sein, dass er merkt in welchem Zusam­men­hang dieses Wort genau gemeint ist. Je nach Stim­mung, Bes­timmheit oder Kon­text der Orig­i­nal­sprache, muss das zu über­set­zende Wort näm­lich in der Über­set­zung anders lauten. Anschliessend muss der Satz als ganzen den Sinn des Orig­i­nal­satzes wiedergeben. Das bed­ingt manch­mal oft anstatt einer wort­ge­treuenn, eine sin­nge­treue Über­set­zung. Ebenso sollte ein Über­set­zer bestrebt sein, den Stil des Orig­inal­textes in die Über­set­zung zu übertragen.

Vorge­hen Printübersetzung

Direkt zur Web­seit­enüber­set­zung

1. Testüber­set­zung

Bevor Sie uns einen defin­i­tiven Über­set­zungsauf­trag geben, möchten wir Ihnen Gele­gen­heit geben, zu über­prüfen ob Sie unseren Über­set­zungsstil mögen. Dazu bit­ten wir Sie, uns einen Text im Unfang von ca. einer hal­ben Seite A4 abzugeben. Wir über­set­zen Ihnen diesen Text und schicken Ihnen diesen zur Kon­trolle zu. Wenn Sie unsere Über­set­zung mögen, unter­bre­iten wir Ihnen anschliessend eine Offerte für die gesamte Übersetzungsarbeit.

2. Offer­ten­stel­lung

Wenn Sie mit unserer Testüber­set­zung zufrieden sind, benöti­gen wir von Ihnen sämtliche zu über­set­zen­den Texte in elek­tro­n­is­cher oder gedruck­ter Form inkl. aller Zusatzun­ter­la­gen, Rah­menbe­din­gun­gen etc. Sobald wir alles Mate­r­ial erhal­ten und gesichtet haben, erstellen wir Ihnen eine Offerte für die Übersetzung.

Bei der Offer­ten­stel­lung rech­nen wir mit Stun­de­nansatz von Fr. 60.- /​h. Ausser­dem erhal­ten Sie von uns eine Abschätzung des Aufwands, sowie einen Kos­ten­dachvorschlag. Falls Sie uns schon im Rah­men der Testüber­set­zung alle Unter­la­gen zur Ver­fü­gung gestellt haben, erfolgt die Offer­ten­stel­lung gle­ichzeitig mit der Ein­re­ichung der Testübersetzung.

Bis zur Offer­ten­stel­lung kön­nen wir mit elek­tro­n­is­chen oder gedruck­ten Unter­la­gen arbeiten. Nach erteil­tem Auf­trag benöti­gen wir von Ihnen für grössere Pro­jekte (ab 10 Seiten A4) aber zwin­gend eine Papier­vor­lage. Falls Sie uns keine solche zur Ver­fü­gung stellen kön­nen, drucken wir Ihre elek­tro­n­is­che Vor­lage aus und ver­rech­nen den Aufwand weiter.

3. Über­set­zungsar­beit & Korrekturlesen

Nach erteil­tem Auf­trag machen wir uns an die Über­set­zung. Diese wird anschliessend von uns zweimal Kor­rek­tur gele­sen. Danach erhal­ten Sie den ersten Entwurf der Über­set­zung in elek­tro­n­is­cher — oder falls gewün­scht auch in gedruck­ter — Form. Sie haben danach Zeit sel­ber Kor­rek­turen anzubrin­gen und ins­beson­dere im Lay­out­bere­ich noch Wün­sche zu äussern.

4. Über­gabe der Übersetzung

Wenn allfäl­lig von Ihnen gewün­schte Änderun­gen oder Kor­rek­turen von uns ver­ar­beitet wor­den sind, erhal­ten Sie am Schluss das fer­tig über­set­zte Doku­ment zugestellt. Zu diesem Zeit­punkt ver­rechen wir Ihnen auch unseren Aufwand.

Selb­stver­ständlich ste­hen wir Ihnen auch nach Abschluss der Über­set­zung für allfäl­lige Fra­gen im Zusam­men­hang mit dem Auf­trag zur Verfügung.

Über­set­zung von Webseiten

Gerne über­set­zen wir auch Ihre Web­seite für Sie. Dabei kön­nen Sie wählen, ob Sie den Über­set­zungsauf­trag mit einem Web­de­sign Auf­trag verbinden, und von uns direkt auf Ihrer Home­page imple­men­tieren lassen wollen, oder ob Sie die zu über­set­zen­den Texte gerne in elek­tro­n­is­cher oder gedruck­ter Form von uns erhal­ten möchten.

Genau­gle­ich wie beim Über­set­zen eines Print­doku­mentes, stellen wir Ihnen zuerst gerne eine Testüber­set­zung zur Verfügung.